+++ Wichtige Information +++

Liebe Sportfreunde,

die Anmeldungen für die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg sind ab sofort möglich. 
In diesem Jahr finden sie am 14. September in der Dreifelderhalle Marienberg, Willi-Sänger-Straße, in 14770 Brandenburg an der Havel statt.

Hier geht es zur Anmeldung!

Hier geht es zur Ausschreibung!


Wichtige Informationen zum Kadertraining Athletik Kumite gibt es HIER.

+++ TOP-Meldungen +++

Brandenburger Karatekas holen bei der DM Titel und Medaillen

DM 2019 in Chemnitz

Erfolgreiches Wochenende für die Karateka des 1.BKSV bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse. Am Freitag dem 05.04. 2019 machte sich eine Handvoll Karatekas auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft nach Chemnitz. 

Weiterlesen ...
Berlin Open 2019

Am 16. Februar ging es für vier unserer Bushido Potsdam e. V. Karatekas zu den Berlin Open nach Berlin. Mit 1042 Sportlern von 172 Vereinen aus 40 Nationen gilt dieses Turnier als eines der größten in Deutschland. Für unsere Bushidos war dieser Wettkampf sicher einer der Jahres-Höhepunkte. Entsprechend groß war die Aufregung, sich mit internationalen Athleten, die auch aus Afrika, Asien und Mittelamerika anreisten, messen zu können. 

 

Zuerst ging unsere Kleinste, Daria, hoch motiviert auf die Matte. In der Kategorie U10 Kata konnte sie einen Sieg nach dem andere einheimsen und stand somit nach drei Kämpfen im Finale. Dort musste sie sich einer starken Gegnerin aus Mazedonien geschlagen gegeben. Dennoch ist klar, an diesem Tag hat Daria Silber gewonnen und nicht Gold verloren!

Anschließend ging Marlene in der Kategorie U12 Kata an den Start. Nach einem Freilos konnte sie einen tollen Sieg gegen Panama verzeichnen. Im Pool-Halbfinale dann schied sie leider gegen Ukraine, die mit Gold, Silber und Bronze diese Gruppe klar dominierten, aus.

Weniger Losglück aber dennoch eine super Leistung abgegeben hatten Matilda und Max: Matilda musste nach einem Freilos in einem von vier Pools der U14 Kata Kategorie gleich gegen die Deutsche Vize-Meisterin aus Berlin antreten. Leider verlor sie diesen Kampf und hatte keine Chance mehr, ihr Können unter Beweis zu stellen; ihre Gegnerin schied in der nächsten Runde ebenfalls aus. 

Max startete in der Kategorie U16 Kata. Nach einem Freilos stand er bereits im ersten Kampf dem späteren Turnier-Sieger aus Berlin gegenüber.

Herzlichen Glückwunsch zu den Leistungen! 

Trainer Peter und Coaches Micha und Janos waren zufrieden mit den Leistungen unserer Sportler. Nun heißt es, durch fleißiges Trainieren die gesammelten Erfahrungen für die bevorstehenden Wettkämpfe in 2019 zu Stärken umzuwandeln.

Ergebnisse zum Nachlesen hier.
Diesen Artikel als PDF lesen.

Foto: Janos
Text: Anke