Brandenburg

Erfolgreiche Landesmeisterschaft in Bestensee

Am vergangenen Sonnabend, den 13.10.2018 fanden in Bestensee die offenen Landesmeisterschaften Land Brandenburg statt.

Mit fast 300 Wettkämpfern aus 40 Vereinen, unter anderem aus Russland und Italien, sowie etwa 400 Nennungen in 62 Kategorien, war es die am stärksten besetzte Landesmeisterschaft der zurückliegenden Jahre.

Der Bürgermeister der Gemeinde Bestensee ließ es sich auch nicht nehmen, ein Grußwort an alle Wettkämpfer zu richten.

Eine hervorragende Organisation durch den Ausrichter SC Karate Bestensee e.V., sowie die Hintergrundarbeit durch den 1. BKSV e.V., ließ die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden.

An dieser Stelle möchte sich der Dachverband bei allen in der Organisation Involvierten bedanken. Es war ein gelungener Wettkampftag mit einer super Rundumversorgung.
Weiterlesen...

KDB | aktiv

KDB | Termine

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.
Samstag Dezember 15, 12:00 - 15:00 Uhr
Kadertraining | Kata
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

save the date & more...

KDB | Termine | next 5

Samstag November 17 - ganztägig/OpenEnd
LitauenOpen | RigaOpen
Samstag November 24 - ganztägig/OpenEnd
3. Ranglistenturnier in Hoppegarten
Peter Joseph Lenné Schule, von-Canstein-Str. 2, 15366 Hoppegarten
Samstag November 24, 11:00 - 15:00 Uhr
DAN-Shakai auf Bundesebene
Sporthalle der Grundschule im Bornstedter Feld, Jakob-von-Gundling Straße 25, 14469 Potsdam
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
KDB | Verbandstag
Brandenburg/Havel
Samstag Dezember 1 - ganztägig/OpenEnd
Kadertraining | Kata | Jahresabschlusstraining
"Großes Dojo", Landesstützpunkt Hoppegarten, Lindenallee 47, 15366 Hoppegarten.

HSV Cottbus | Wieder einen Schritt weiter…

Viele neue Karatekas mit neuen Kyu´s

Umziehen, aufwärmen und zur Prüfung antreten hieß es am 19.07.2017 für 19 Karateka vom HSV Cottbus und der HSG Senftenberg in unserem Cottbuser Dojo.

Vom 9. (weiß) bis zum 3. Kyu (braun) stellten sich die Prüflinge, aufgeregt aber sehr gut vorbereitet, einer neuen Überprüfung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten unter den Augen des Prüfers Thomas Holm (6. Dan).

Jüngere und ältere Karatekas traten gemeinsam an und gaben, trotz schweißtreibender Temperaturen, volle Leistung um ihren nächsten Schritt im Karate zu machen.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr eine Prüfung motiviert und sich auf die gezeigte Leistung auswirkt. Die Prüfungssituation offenbart starken Willen und die richtige Einstellung, sich den nächst höheren Grad hart zu erkämpfen.

K1024_IMG_7621
K1024_IMG_7632
K1024_IMG_7676
K1024_IMG_7679
K1024_IMG_7680
K1024_IMG_7695
K1024_IMG_7696
K1024_IMG_7697
K1024_IMG_7698
K1024_IMG_7700
K1024_IMG_7711
K1024_IMG_7714
01/12 
start stop bwd fwd


Umso beeindruckender sind die Einzelleistungen wie die unserer beiden syrischen Athleten, welche seit circa zwei Jahren nach ihrer Flucht aus der Heimat vor Krieg und Not, bei uns trainieren und sich auf den 3. Kyu haben einstufen lassen.

Genau wie unsere nun jüngsten vier Braungurte im Verein und auch im Karateverband Brandenburg, welche eine sensationelle Prüfung gezeigt haben und ihre Grenzen weiter nach vorn verschoben haben um nach 40 Minuten, sehr viel Grundschultechniken, vielen Katas und Partnerübungen stolz ihren neuen braunen Gürtel gegen ihren blauen auswechseln durften.

Alle Prüflinge haben gemeinsam eine Prüfung an diesem Tag gezeigt, die sehr überzeugend und ausdruckstark vorgetragen wurde. Es war eine Freude, dabei zuschauen und die Prüfung abzunehmen zu können.

Ich wünsche allen Karateka eine fleißige, intensive und lehrreiche Trainingszeit und freue mich, sie wieder zur nächsten Prüfung in Cottbus begrüßen zu können.

Euch allen noch eine schöne Sommerzeit und sportliche Grüße

Thomas Holm