Brandenburg

1.BKSV erreichte den dritten Platz bei "Silberner Stern des Sports"

Der 1.Brandenburger Kampfsportverein e.V. hatte sich in diesem Jahr mit seinem Projekt "Integration durch Sport und Bildung" um den „Stern des Sports" beworben. Dieser wird alljährlich von dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) und dem DOSB ausgelobt.

In der ersten Runde hatten wir uns im Stadt und Landkreis durchgesetzt und bekamen den großen Stern des Sports in Bronze Überreicht. Dieser qualifizierte uns zum Ausscheid um den Silbernen Stern, welcher in der Potsdamer Staatskanzlei verliehen wurde.

Insgesamt waren dazu sechs Sportvereine aus dem gesamten Land Brandenburg eingeladen. Unser Verein erreichte mit dem kleinen Silbernen Stern den dritten Platz, worüber wir uns sehr gefreut hatten. Überreicht wurden die Sterne durch den Minister für Bildung, Jugend und Sport Günter Baaske.

Ingo Lorenz
1. BKSV | 1-bksv.de